Fantasy-Roman von Tomas Cramer
> Dritte Auflage
Erstauflage erschienen im Isensee Verlag
Großdruck-Softcover, 324 Seiten, ISBN: 978-3-7418-1049-7
auch als eBook erhältlich



Das Thema


Theodora verliert im Alter von vierzehn Jahren ihre Mutter, die an einer unheilbaren Krankheit stirbt. Seitdem fragt sie sich, wie ein liebender Gott ihr persönliches Leid, aber auch das Leid der Welt zulassen kann ...
Auf mysteriöse Weise gelangt sie in die boshafte Welt der gefühlskalten CHRONOS, überdies in die paradiesische Scheinwelt der SOLARES; sie erlebt hier wie dort spannende Abenteuer. Thea trifft auf neue Freunde und lernt ihre erste große Liebe kennen, zudem macht sie wertvolle Erfahrungen, die ihr helfen, Antworten auf die Fragen zu finden, die sie so sehr bedrücken...
Es ist eine bewegende Geschichte über das Erwachsenwerden, die Freundschaft, die Suche nach dem Sinn des Lebens ... und des Leidens.



Hintergrund


Die Eckpunkte der Theodizee - also, die Frage nach dem Leiden - die jeden Menschen irgendwann einmal beschäftigt, ist das zentrale Element des Romans, der primär Jugendlichen diese Sinnfrage ansprechend und altersgerecht vermitteln will. Der Roman ist jedoch nicht nur für Jugendliche empfehlenswert.
Aspekte, die in diesem Buch gestreift werden: Astronomie, Archäologie, hebräische Schrift und Sprache, jüdisch-christliche Religion, Gen- und Gedankenmanipulation, Umwelt des 'Mittelalters', Zukunftswelten, Probleme des Erwachsenwerdens, verantwortliches Handeln, Freiheit des Denkens ...
Der Inhalt des Buches ist bewusst ökumenisch gehalten und spiegelt in keiner Weise die Ansichten einzelner Konfessionen wider.
Lesealter: ab 12 Jahre



Rezensionen


"... Es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Geschichte zu lesen - ich war noch eine ganze Weile in diesen Welten gefangen. Das ist sicher untrüglich ein Indiz für ein gelungenes Buch! Mir haben auch die Beschreibungen der Umgebungen und der Atmosphäre sehr gefallen. Auch der Ideenreichtum - wirklich toll! ... Ein bisschen sehe auch ich die Welt jetzt sicher anders!"
Lektorat | Hamburg


"... Tomas Cramer gelingt es, die schwere theologische Thematik >Welchen Sinn hat das Leben und das Leiden?< verständlich rüberzubringen und das Buch so zu schreiben, dass es leicht zu lesen und zu verstehen ist. Ein spannendes, romantisches, humor- und fantasievolles Buch voll Abenteuer und Wissen, das man so schnell nicht wieder aus der Hand legt. Ich kann es nur wärmstens empfehlen!"
'Zett' | Magazin


"Wer Tintenblut mag, wird dieses Buch lieben. Sehr lebendig geschrieben und äußerst hilfreich für Jugendliche und Erwachsene, die vielleicht schon einen geliebten Menschen verloren haben. So mancher mag sich hier wieder erkennen - auch ohne einen Verlust erlitten zu haben. Cramer nimmt uns mit auf eine Reise, die durch die zarte, kindliche Seele bis hin zur Unendlichkeit und der Frage nach einer göttlichen Existenz führt. Einer der wenigen Menschen, die das Gefühl 'Taubheit' so plastisch und schön in Bildsprache auszudrücken verstehen, dass es fast unheimlich ist - Sehr sehr schön. Gut gemacht, Herr Tomas Cramer. Ich freue mich schon auf ein weiteres Buch."
Rezension | 'ebay'


"TrauerWelten ist ein zauberhaft geschriebenes Buch, welches die Phantasie beflügelt und die Gedanken hinsichtlich der eigenen Einstellung zur Welt, zum Leben und zum Glauben an Gott anregt. Ein Buch, das eine Symbiose herstellt zwischen tiefer Traurigkeit durch den großen Verlust eines geliebten Menschen und der Freude, die man trotz allem noch an der Welt und dem Leben haben kann. Es ist eine von jenen Geschichten, die man am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen würde und deren Ende man sich nicht so schnell herbeisehnt."
Studentin | Solingen


"...Tomas Cramer hat mit 'TrauerWelten' ein Jugendbuch geschrieben, das eine der alten Fragen der Menschheit verständlich behandelt, angereichert mit Fantasy-Elementen."
DB-WELT | Deutsche Bahn AG


"... Ein gut zu lesendes Buch, sehr fantasievoll geschrieben und an vielen Stellen lehrreich!"
'teensmag' | Jugendmagazin


"..."TrauerWelten" ist kein Roman mit vorgefertigten Standardantworten oder gar überfrachtet mit schwerfälligen Theorien über das Leben, Leid und Tod! Die Geschichte ist angereichert mit Fantasy-Elementen und gewürzt mit Humor und Spannung - einer gesunden Mischung aus Abenteuer und Wissen."
Evangelische Kirche Deutschland | EKD


"... Der Autor hat es geschafft, fiktive Figuren und Orte im Buch auf Realität und Umgebung zu beziehen, was das Buch für die Leser sehr interessant macht. Es ist ein Buch für Jugendliche. Aber auch ältere Menschen, die nach dem Sinn des Lebens suchen, können unserer Meinung nach auf ihre Kosten kommen..."
Jahrbuch | Clemens-August-Gymnasium





Referenzen


Christliche Autoren, Berlin


Evangelische Kirche Deutschland (EKD)


Bundesverband Verwaiste Eltern in Deutschland e.V. (VEID)


Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Baden-Württemberg e.V.


Medizinische Hochschule Hannover


Amt für evangelische Jugendarbeit (Zett)


Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung & Lebensbeistand e.V. (IGSL)


LizzyPress - ein Projekt von "Schulen ins Netz e.V." (ab 2008: LizzyNet GmbH)


Deutsche Bahn AG (DB-WELT)


Teensmag-Magazin




Unterrichtsmaterial

'TrauerWelten' wird im Schulunterricht eingesetzt [Sekundarstufe I].
Material zur Unterrichtsvorbereitung bitte anfordern [siehe unten: Kontakt].



Information | Registration | Literaturportale

- Niedersächsische Literaturdatenbank (Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur)
- Literaturport
- Autorenwelt
- lovelybooks
- lituro
- Author Central
- Wikipedia
- Landesbibliothek Oldenburg (Oldb)
- Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek (Niedersächsische Landesbibliothek Hannover)
- Deutsche Nationalbibliothek, Leipzig/Frankfurt a.M.



Erstausgabe ist erschienen im Isensee Verlag, Oldenburg




Als eBook erhältlich bei:



. Vita | Bestellung | Kontakt | Lesungen | Gästebuch | Programm